June 19, 2014

Dance Cover - BoA's The Shadow

Hey everyone!

It's been a long time since I updated huh~
I am just incredibly busy with my final univ. task, it's really no joke.

My German readers might know, that there is the K-Culture Festival in Düsseldorf this September.
I will go there attenting the concerts with a few friends!

The day before the concert  the K-pop Cover Dance European Championship will take place.
Currently I am participating in the first round, which is a video voting.

I'd really like to go into the second round, so I am sharing the video with you.
(Also first time to share a solo dance cover haha I am nervous...)
Half of it was learned like 2 days before the recording, so I guess it seems a little rushed, but I wanted to try anyway.

In case you like it, please give it a thumbs up at youtube (super major important :D!) and share it with your friends :)

Enjoy :)

February 14, 2014

Happy Nerdy Valentine! Dragonball Cake Pops

Hallo ihr Süßen ♥

Ist der Valentinstag ein Thema für euch? Fleißig überlegt was ihr eurem Liebsten schenkt? Vielleicht Blumen? Schmuck? Oder lecker Essen gehen?
Viele sagen, dass der Valentinstag nur eine kommerzielle Erfindung der Blumenläden wäre, schließt ihr euch der Meinung an?

Ich versuche mich jedes Jahr an Süßigkeiten, meistens Schokolade. Ich glaub da lässt mein kleiner Japan-Schaden nicht los. Dort ist es so, dass meistens die Mädchen ihrem Schwarm am Valentinstag Schokolade schenken. Wenn selbstgemacht umso besser. Die Herren dürfen sich dann genau einen Monat später am White day revangieren (wenn sie denn möchten). Find ich persönlich irgendwie niedlicher und vorallem persönlicher als sich Blumen zu schenken...

Letztes Jahr hatte ich mich an Bruchschokolade versucht. Dieses Jahr hab ich wohl ein Level up gemacht und bin in die etwas nerdigere Richtung gegangen: Dragonball Cake Pops.
Dafür benötigt ihr folgendes:
  • 1 "White Cake"/ Kuchen bzw Tortenboden nach Wahl
  • 60g Butter
  • 70g Puderzucker
  • 140g Doppelfrischrahmkäse (Ich hab Philadelphia verwendet)
  • Backaroma nach Wahl (am besten echt Backaroma und nicht das Zeug was ich verwendet habe...!)
  • Candy Melts oder Kuvertüre
  • Kokosfett (Palmin)
  • Deko-Streusel Sternchen
  • Lollistäbe
  • Styropor
  • Am besten Zahnstocher oder eine Nadel

Als Zeit wird überall ca 1 - 1 1/2 Stunden angegeben, aber wenn ich ehrlich bin, hab ich mit der einen Stunde kühlen und dann dekorieren fast 3 Stunden gebraucht. Man sollte schon Zeit einplanen.

Man sollte aus dem Rezept ca. 15-18 Cake Pops kriegen.

Die ungefähren Gramm-Angaben hab ich mir von hier gemopst btw ;)
Candy Melts, Sternchen-Streusel, Lollistäbe, Tütchen und sonstige Cake Pops Utensilien könnt ihr auf http://www.meincupcake.de erwerben :)

1.) Ihr zerbröselt euren Teig.
2.) Butter, Puderzucker, Doppelfrischrahmkäse und euer Backaroma in eine Schüssel und gut rühren.
Die kenner unter euch sehen schon, dass ich mit meinem Vanille Zeugs ungefähr so wie mit Backaroma umgegangen bin, was definitiv nicht zu empfehlen ist. Meine Cake Pops schmecken wirklich arg nach Vanille, was das Ganze wirklich sehr sehr süß macht. Zudem die Candy Melts auch einen leichten Vanille Geschmack haben, war das ganze dann wohl etwas....viel. Also haut da nicht gut gemeint so viel Vanille rein wie ich haha
3.) Ihr fangt an die Kuchenbrösel hinzuzugeben und knetet das ganze zu einem Klumpen/Masse.
Ich habe tatsächlich meinen ganzen Kuchen gebraucht. Gebt aber bloß nicht zuviel auf einmal hinzu.
Wenn der Teig dann irgendwann nicht mehr an den Fingern klebt, dann habt ihr es richtig hingekriegt ;)
4.) Kugeln rollen!
Und dann ab damit in den Kühlschrank!
Ich hab sie da ca. eine Stunde dringelassen.
Sie sollten schon gut durchkühlen und etwas härter werden, damit sie beim dekorieren nicht kaputt gehen!
5.) Candy melts schmelzen.
Ich hab das ganze im Wasserbad auf dem Herd gemacht.
Candy Melts schmelzen übrigens eher zähflüssig. Wenn ihr also die ganze Kugel damit bedecken wollt, ist es gut das ganze mit Kokusfett (Palmin) zu verdünnen.
6.) Damit die Kugeln besser auf dem Lollistab halten, steckt ihr am besten erst die Lollistäbe in die Kuvertüre und dann anschließend in die Kugeln. Und dann nochmal ab in den Kühlschrank für ein paar Minuten.
7.) Anschließend könnt ihr die Lollis in die Kuvertüre tauchen und lustig dekorieren :D
Zum Trocknen steckt ihr diese am besten in ein Stück Styropor.

Wenn ihr fertig seid, dann noch mal wieder in den Kühlschrank!
Ich hab sie die ganze Nacht durchkühlen lassen.
Falls ihr die Cake Pops nicht alle alleine essen wollt, sondern verschenken möchtet, eignet sich super so eine schöne Cake Pop Box.
Diese könnt ihr auch bei www.meincupcake.de kaufen (jedoch kommt die einfach schlicht in weiß).
Ich war noch bei Idee und hab Scrap Paper und Schnur besorgt um das Ganze zu verschönern :)

Die Tütchen waren viel zu groß, sodass ich sie zerschneiden musste...
Und ab damit in die Box :)
Ich hab die Lollis ganz durchgesteckt, sodass man die Stäbe kaum noch sieht. Jetzt sieht es echt so aus, als ob dort im Kasten Dragonballs liegen hihi.
Ein paar Origami Herzchen noch dazu gefaltet und fertig ;)

December 18, 2013

Primark Haul

Hello, been a while.
I am back with a little haul post! And yes, you read correctly, Primark on top of that.

Usually I kind of avoid going there, since I can't stand that plastic smell mixed with sweat from other people. It's always crowded and very messy too.
In addition, I think I never really bought anything else there besides bags or necklaces.
It's not, that Primark hasn't got good looking clothes. It's just, for me it usually ends in the changing room, realizing that the clothes doesn't really look good on me.

So why did I enter Primark in the first place then?
A girl in Seraphix got such a cool pants for training, so I asked her where it's from. I didn't plan to buy the exact same one, but something similar. Something cool, something fancy.
I was surprised to hear, that she got hers at Primark. So I figured I could risk entering the store at 7PM, most clothing already sorted in place again.

It took me quite a while till I found sports wear and on top of that it was a huge disappointment.
But till I managed to find the corner with sport wear, I spotted some other pieces, and since the queue for the changing rooms was pretty non-existent, I decided to shortly try the things on.
I entered the changing room with 4 pieces, expecting that I would hand the 4 pieces back to the shop assistant afterwards.
Then the huge shock, the pieces all suited me surprisingly well? And since Primark usually isn't that expensive, I just decided to take them all in the end.
First was this shirt in jeans look. I loved the rhinestone and pearl details at first sight.
Arms are 3/4, which is kind of adorable. Priced at 15€
Some might have noticed already, I love this grey/black mixed color a lot this season.
I wasn't too sure about this cardigan at first, since it's rather thin, but it looked quite nice. Priced at 10€ only, I decided that I got to have it :D

Wonder of wonders, same color again. This time it's a sweater though. I also love the cute lace details on the shoulders and back. Priced at 8€
I kind of fell in love with the pattern. At first I thought it wouldn't suit me, since it's white and I am pretty pale. That combination usually doesn't work too well.....But somehow the material is more on the autumn-/wintery side, so I won't wear it in summer time without tights anyway. Also it doesn't fit perfectly, but considering that I probably wear Sweaters or cardigans above, I decided that the pattern is just too cute to let it rot in the store. That skirt was priced around 11€

Never learned the correct english word for these kind of hair clips, sorry. Loved the print, and 2€ was kind of cheap for it too.
At the moment I only have one belt, which is slightly broken on top of that, so I figured it was time to get new ones. These two came as a pack for 3€. Love the pattern of the top one. Same pattern as my skirt :D!
And another more simple belt. 2€

All in all I spent around 50€ for all of this. Isn't so bad I guess. I just hope these things won't break instantly. Don't trust Primark yet >:!

Have nice holidays everyone!